Datenschutzerklärung

ExtremusCare GmbH

Stand: 1.1.2021

  1. Allgemeines
    Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns informieren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Selbstverständlich behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten
  2. Zugriffsdaten und Hosting
    Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu
    machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich
    automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der
    angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Quell-Seite,
    übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält
    und den Abruf dokumentiert.
    Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines
    störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots
    ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer
    Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten
    Darstellung unserer Informationen und unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten
    werden spätestens vier Wochen nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.
    Die Speicherung der Daten erfolgt gegebenenfalls auch aus Sicherheitsgründen,
    um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können.
    Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie so lange von der Löschung
    ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.
  3. Webanalyse
    Es wird zurzeit keine Webanalyse im Sinne des Datenschutzes von der ExtremusCare GmbH betrieben.
  4. Cookies
    Es werden zurzeit keine Cookies von der ExtremusCare GmbH verwendet.
  5. Werbung
    Es findet keine E-Mail- Post-Werbung durch den Besuch der Web-Seite der ExtremusCare GmbH statt.
  6. Google Fonts
    Wir verwenden Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway
    Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Die Verwendung von
    Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies an die
    Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden
    keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google
    Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der
    verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und
    weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq.
    Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet
    werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/
    nachlesen
  7. Speicherung Daten
    Personendaten werden erst durch Zustimmung innerhalb der Regularien der DSGVO gespeichert.
    Mit der Ausnahme, wo dies durch Gesetzte gefordert wird (z.B. GukG)
  8. Datenweitergabe
    Extremuscare GmbH gibt zurzeit keine Daten zur kommerziellen Nutzung weiter.
  9. Ihre Rechte
    Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person
    gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der
    Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit oder Löschung dieser Daten.
    Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen
    Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie
    Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte
    Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die angegebenen
    Kontaktdaten.
    Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde (DSB).
  10. Widerspruchsrecht
    Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung
    überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben
    erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft
    widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings,
    können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die
    Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur
    bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.
    Nach gänzlicher oder teilweiser Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir
    Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es
    sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung
    nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn
    die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
    Rechtsansprüchen dient
    Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt.
    Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck
    verarbeiten.
    Die gilt nicht für gesetzlich geforderte Datenerhebungen.
  11. Verantwortlicher
    Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs 7 DSGVO ist ExtremusCare GmbH, Kagraner
    Platz 19 1220 Wien, Österreich
    Zur Kontaktaufnahme finden Sie die Informationen in unserem Impressum